Zeilenzauber Blog

A fine WordPress.com site

Adventsgeschichte und Lesung

Was denkt Ihr, wird am 23. Dezember los sein? Es ist der 4. Advent. Das 4. Kerzenlicht am Adventskranz wird entzündet, die Erwachsenen sind vielleicht ein bisschen hektisch und die Kinder sind auf jeden Fall SEHR aufgeregt. Wenn Ihr dann Lust auf einen kleinen Spaziergang in Berlin-Pankow habt, führt Euch Euer Weg vielleicht hierhin:

Ich möchte alle Zeilenzauberleser einladen zu einer gemütlichen Lesung

am Sonntag, den 23. Dezember, 17 Uhr im

Kaffeehaus Milchmanns!

Der Milchmann spendiert Bratäpfel für alle Kinder und hat mich gebeten, eine kleine Adventsgeschichte beizutragen. Das werde ich gern übernehmen! (Genau heute wird mir etwas Schönes einfallen…) Lasst Euch also überraschen und bewirten. Ich freu mich auf alle kleinen und großen Zuhörer!

Zu dieser Veranstaltung wird im Rahmen des Pankower Lebendigen Adventskalenders eingeladen und kostet – nix.

Und hier ist der Milchmann und erwartet Euch. Und ich auch ;-)

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar »

Rezension: Dilip und der Urknall und was danach bei uns geschah (Salah Naoura)

Hier eine weitere Rezension der im Herbst 2012 erschienen Kinderbücher, die dem zeilenzauber vom Kinderbuchladen Buchsegler als Lesestoff zur Verfügung gestellt worden sind:

Anton ist 9, hat Stress mit seinem Vater und hat sich schon immer einen Bruder gewünscht. Dilip ist ebenfalls 9, kommt aus Indien und weiß alles über den Weltraum. Seit den Sommerferien lebt Dilip als Adoptivkind bei Anton und seiner Familie. Die beiden Jungen verstehen sich großartig und fahren gleich zusammen in den Urlaub…

Das Buch ist spannend und lustig. Besonders witzig finde ich, wie Anton Märchen auf Kassetten spricht. Er „berichtigt“ die Märchen so, dass ich sehr lachen musste. Zum Beispiel sind der Prinz und Dornröschen um 100 Jahre gealtert während des hundertjährigen Schlafes und deshalb leben sie im Altersheim und nicht im Schloss:-)

Lu, 9 Jahre

Für Jungen und Mädchen ab 9 Jahre

ohne Illustrationen

Dressler Verlag

2 Kommentare »

Antwort vom Cornelia-Funke-Schreibwettbewerb

… Und hier die Antwort von Marvi von der Zeitschrift National Geographic. Zusammen mit der Kinderbuchautorin Cornelia Funke haben sie einen Schreibwettbewerb ausgerufen, an dem sich zwei der Zeilenzauberkinder beteiligt haben:

Liebe L.,

wir freuen uns sehr, dass du bei unserem Schreibwettbewerb mit Cornelia Funke mitmachst. Deine Geschichte ist gut in unserer Redaktion angekommen. Nun sammeln wir alle Geschichten erst einmal. Dann haben wir ganz viel zu lesen und wählen in einem Team die tollsten Geschichten aus. Es wird also noch ein bisschen dauern, bis du erfährst, welche drei Geschichten gewonnen haben und veröffentlicht werden. Ich drücke dir ganz fest die Daumen! Falls du Ideen, Wünsche oder Fragen zum Heft hast,schreib mir doch gerne wieder einen Brief – ich freue mich immer sehr über Post!

Viele Grüße dein Marvi

4 Kommentare »